Vaporizer Kräuter

Grundsätzlich kann man fast jedes Kraut in einem Vaporizer verdampfen. Dabei bewirken bestimmte Kräuter tatsächlich Wunder und können somit eine wunderbare Ergänzung zur Medizin-Einnahme darstellen. Andere Kräuter hingegen eigenen sich nicht so gut. Nicht alle Heilpflanzen können ihre Wirkung durch das Verdampfen entfesseln. Somit kann ein Vaporizer nicht alle traditionellen Formen der Medizin-Einnahme ersetzen.

Wirkstoffe entfalten

Dennoch lösen sich die Wirkstoffe der Kräuter so gut auf, wie bei keiner anderen Methode. Dabei inhaliert man den Wirkstoff ganz frei von Schadstoffen und ähnlichen gesundheitsschädlichen Nebenprodukten. Eine Eigenschaft, die den Vaporizer stark von der allbekannten Zigarette unterscheidet. Bei dem Inhalieren der Kräuter sind jedoch einige wichtige Aspekte zu beachten.

Jedes Kraut besitzt eine individuelle „Dampf-Temperatur“. Die Intensität des Wirkstoffs kann daher auch innerhalb der Optimaltemperatur variieren. Vor allem beim Rauschmittel Cannabis spielt sie eine besondere Rolle.

 

Wirkungen erfahren

Es sollte einem klar sein, dass jedes Kraut eine Auswirkung auf das körperliche und geistige Wohlsein haben kann. Seien Sie sich vor dem Konsum immer ganz genau bewusst, welche Wirkungen auftreten können. Desweiteren wirkt jedes Kraut auf jeden Körper unterschiedlich. Dabei können einige Kräuter psychoaktive und auch stimmungsaufhellende Wirkungen herbeiführen.
Zwar gibt es kein Kraut, welches eine ähnliche Wirkung wie Cannabis hervorrufen kann. Dennoch können viele eine befriedigende, psychoaktive Wirkung veranlassen.

Probieren Sie gerne, welches Kraut Ihnen besonders schmeckt und bekommt. In der Auflistung unten habe ich mich auf Erfahrungsberichte verlassen, die sich von Person zu Person unterscheiden könnten. Merkmale, die häufiger aufgetreten sind, wurden kurz zusammengefasst um einen schnellen Überblick über die Vaporizer Kräuter zu bekommen.

Der einfachste Weg um an die Vaporizer Kräuter zu kommen ist die Bestellung über das Internet.
Viele Shops bieten eine große Auswahl an verschiedensten Kräutern aus aller Welt.
Wenn man Glück hat, kann man aber auch im Bio-Laden frische Knospen erhalten.

info vaporizer test

Eine Überdosierung kann die Kräuterwirkung verfälschen und zu ungewollten Nebenwirkungen führen. Informieren Sie sich vor dem Konsum über die richtige Dosierung.

Vaporizer Kräuter- Top 10

Kraut Temperatur Anwendungsgebiete Wirkung
Baldrian bis 235°C • Schlafprobleme
• Stress
• Magenkrämpfe
• Herzprobleme
• Beruhigend
• Ausgleichend
• Entspannend
Cannabis 185°C – 210°C • Schlafprobleme
• Stress
• Magenkrämpfen
• Schmerzlindernd
• Entspannend
• Schlaf- und Appetitanregend
Damiana 150°C – 170°C • Erkältungen
• Krämpfe
• Potenzfördernd
• Aufputschend
• Stimmungsaufhellend
Engelwurz 100°C – 150°C • Magenkrämpfe
• Stress
• Rheuma
• Depressionen
• Kreislaufprobleme
• Atemwegserkrankungen
• Schmerzlindernd
• Stimmungsaufhellend
• Beruhigend
Ingwer 130°C • Schluckauf
• Verdauungsprobleme
• Migräne
• Appetittlosigkeit
• Schmerzlindernd
Kamille 100°C – 125°C • Atemwegserkrankungen
• Unterleibsschmerzen
• Magenkrämpfe
• Schweißtreibend
• Entzündungshemmend
• Beruhigend
Lavendel 100°C – 125°C • Schlafprobleme
• Hautprobleme
• Nervosität
• Entzündungen
• Optimierung des Gallenflusses
• Stärkung des Nervensystems
• Stimmungsaufhellend
• Erkältungshemmend
Pfefferminze 100°C – 150°C • Atemwegserkrankungen
• Leberprobleme
• Verdauungsbeschwerden
• Desinfizierend
• Schmerzlindernd
• Beruhigend
Salbei 150°C • hoher Blutzucker
• Erkältungen
• Entzündungshemmend
• Krampflösend
• Beruhigend
• Desinfizierend
Thymian 190°C • Erkältungen
• Atemwegserkrankungen
• Magenbeschwerden
• Schleimlösend
• Antibakteriell
• Stimmungsaufhellend